Veranstaltungen > Rückschau: Forum-Theater zu Mobbing
OEZEPS_1

Rückschau: Forum-Theater zu Mobbing

Forum-Theater eröffnet Handlungsalternativen

Die von OEZEPS und LERN:KOM gecoachte Schüler/innen-Theatergruppe con-act präsentierte am 9. März 2017 und 27. April 2017 im Dschungel Wien Szenen zum Thema (Cyber-)Mobbing.

Die Besonderheit von Forum-Theater besteht darin, dass aus dem Publikum Handlungsalternativen zu den auf der Bühne angespielten Konfliktsituationen durch unmittelbares Agieren und Eingreifen ins Bühnengeschehen eingebracht werden können.

Diese Möglichkeit wurde vom jugendlichen Publikum bei den beiden restlos ausverkauften Vorstellungen begeistert und mit hohem kreativen Input aufgenommen.

Durch die gespielten Handlungsalternativen wurde für das Publikum erlebbar, dass Mobbing ein systemisches Problem ist, und gemeinsam von Schüler/innen und Lehrer/innen konstruktiv bearbeitet werden kann – dass es auf jede/n Einzelne/n ankommt, um Mobbing zu verhindern oder aufzulösen.

Besonders das Potenzial der Peer-Group, Zivilcourage zu leben und die/den Betroffene/n zu unterstützen, inspirierte die jugendlichen Zuseher/innen.

Als Moderator/in vor Ort agierten Andrea Motamedi und Andre Blau. Für die jeweilige Nachbesprechung mit Darsteller/innen und Publikum standen die Mobbingexpert/innen Heidemaria Secco und MMag. Florian Wallner zur Verfügung.

 

Aktuelles

Veranstaltungsarchiv