Veranstaltungen > ÖZEPS Train The Trainer: Seminar für Coaches für Peer-Mediation | West
1108_oezeps_pics – 49

ÖZEPS Train The Trainer: Seminar für Coaches für Peer-Mediation | West

Schüler/innen unterstützen Schüler/innen und übernehmen Verantwortung

Zielgruppe

Coaches für Peer-Mediation, alle Schularten

Inhalte

Peer-Mediation ist das erfolgreichste Peer-Learning-Modell an Österreichs Schulen. Die Peer-Mediator/innen arbeiten zur Zufriedenheit aller Schulpartner, die Coaches für Peer- Mediation haben das Modell implementiert und sind gut für die Ausbildung und Begleitung der Schüler/innen ausgebildet. Zahlreiche Coaches für Peer-Mediation überlegen eine Ausweitung des Angebots an Peer- Learning-Modellen, um eine größere Anzahl von Schüler/innen für lernförderliche Kooperationen zu gewinnen und dabei soziales und kompetenzorientiertes Lernen zu unterstützen. Angepasst an die Erfordernisse des Schulstandorts können Schüler/innen auch altersübergreifend lernen, Beziehungen auf vielfältige Weise aufzubauen, einander zu unterstützen, miteinander achtsam umzugehen und Ideen situationsadäquat in Handeln umzusetzen. Sie werden als Lese-Peers, Begleit-Peers, Pausenbuddies, … wirksam.

Das Tiroler Buddy-Projekt, ist ein erfolgreiches Praxisbeispiel für Peer-Learning. In ca. 130 Schulen aller Schularten wird auf Basis des theoretischen Konzepts von Kurt Faller das Prinzip Schüler/innen unterstützen Schüler/innen umgesetzt. Die einzelnen Vorhaben und Projekte sind an jedem Schulstandort anders, d.h. auf die jeweiligen individuellen Bedürfnisse abgestimmt, was die beiden Tiroler Referent/innen in die Workshops einfließen lassen werden. Die Workshops bieten Möglichkeit für Erfahrungs- und Ideenaustausch, für den Erwerb von Know-How und Vernetzung.

Fragestellungen, die bearbeitet werden könnten, sind:

  • Wie sehen Peer-Learning-Programme aus? Welche Möglichkeiten gibt es?
  • Welche Synergie-Effekte gibt es mit der Peer-Mediation?
  • Wie kommen Schüler/innen zu den Peer-Learning-Projekten? Welche Ausbildung brauchen die Schüler/innen?
  • Wie finden diese Projekte die Akzeptanz und Unterstützung an der Schule?
  • Wie kann Peer-Learning zu einem Schulprogramm werden?

Ort

Gasthof Gastagwirt ****
Familie Maislinger & Kaufmann
Alte Wiener Straße 37, A-5301 Eugendorf

Referent/innen

Mag.aAdeline Heim | Mag. Martin Steidl

  • Lehrer/in an AHS
  • Ausbildungen: Schulmediation, Pädagogisches Coaching, Systemdesign, Train the Trainer
  • Entwicklung und Umsetzung der Buddy-Projekte an der AHS-Langform
  • Langjährige Erfahrung in der Peer-Mediation
  • Entwicklung des Trainingskonzepts für die Buddy-Ausbildung Tirol

Anmeldung

Die Anmeldung ist über die PH Oberösterreich bis 05. September 2011 möglich.

Sie finden dieses Angebot unter der folgenden Detailbezeichnung:

  • ÖZEPS Train the Trainer Seminar: Schüler/innen unterstützen Schüler/innen und übernehmen Verantwortung für Peer-Mediations-Coaches
  • Seminarnummer: 23F11SO183

Bitte beachten Sie:
Eine Anmeldung ist nur möglich, wenn Sie an der PH-OÖ immatrikuliert sind und bereits Ihrer Stammschule zugewiesen worden sind.


Bei weiteren Fragen oder dem Wunsch einer direkten Anmeldung: